Berliner Zeitung 03.10.2019:

Dreiste Kampagne gegen Mietendeckel: Klaus Lederer attackiert die Genossenschaften

Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Linke) findet die Kampagne der Wohnungsgenossenschaften gegen den Mietendeckel dreist. Ein Gastbeitrag von Klaus Lederer.
rbb24 03.10.2019:

Tausende zu Mietendemo in Berlin erwartet

Unter dem Motto "Richtig deckeln, dann enteignen" findet am Donnerstag in Berlin eine Demonstration für bezahlbaren Wohnraum statt. Angemeldet sind 10.000 Teilnehmer, Beginn der Aktion ist um 13 Uhr am Alexanderplatz.


Berliner Morgenpost 02.10.2019:

Protestmarsch durch Berlin für den Mietendeckel

50 Initiativen demonstrieren am 3. Oktober für eine Regulierung des Wohnungsmarktes und die Enteignung von Immobilienkonzernen.


taz 01.10.2019:


Showdown um den Mietendeckel

In zwei Wochen will der Senat über den Mietendeckel entscheiden. Die Mietenbewegung ruft zur Großdemonstration auf.


Tagesspiegel 01.10.2019:

Gewerkschaftler demonstrieren mit Mietern

Verschiedene Mieterinitiativen demonstrieren am 3. Oktober für einen verschärften Mietendeckel „deluxe“. Auch Genossenschaften rücken in den Fokus.


neues deutschland 30.09.2019:

Wir wollen einen radikalen Deckel

Mieteraktivistin Susanna Raab erklärt, warum Initiativen am Donnerstag protestieren wollen.

SPIEGEL Online 02.10.2019:

Immobilienboom macht Hausbesitzer (noch) reicher

Im Schnitt werden die Menschen in Deutschland laut einer Studie immer reicher — vor allem allerdings die Immobilienbesitzer. Die ärmere Hälfte der Bevölkerung kommt nur auf einen Anteil von 1,3 Prozent der Vermögen.


neues deutschland 02.10.2019:

Immobilien machen Hausbesitzer reicher

Zehn Prozent der Bevölkerung besitzen 56 Prozent des Vermögens.
neues deutschland 02.10.2019:

Klaus Lederer schaltet sich in Mietendeckel-Streit ein

Kontroverse über die Ausgestaltung des mietendämpfenden Instruments wird jetzt öffentlich von führenden Mitte-links-Politikern ausgetragen.


rbb24 02.10.2019:

Senatskanzlei will Mietendeckel entschärfen

Die Senatskanzlei hat die Bedenken des Regierenden Bürgermeisters gegen den vorliegenden Mietendeckel-Gesetzentwurf bekräftigt. Das geht nach rbb-Informationen aus einem Schreiben der Behörde an die Stadtentwicklungsverwaltung hervor.


Tagesspiegel 02.10.2019:

Klaus Lederer wirft Michael Müller Wortbruch vor

Berlins Regierender Bürgermeister lehnt Mietsenkungen per Gesetz ab. Sein Koalitionspartner warnt die SPD, im „Gegenwind der Lobbyverbände“ einzuknicken.


rbb24 02.10.2019:


Müller schließt Mietsenkungen durch Mietendeckel aus

Das ambitionierteste Vorhaben der rot-rot-grünen Koalition gerät in Schwierigkeiten: Inhaltlich ist sie sich alles andere als einig, die Zeit für die Umsetzung wird knapp. Der Regierende sprach nun im rbb zumindest beim Thema Mietsenkungen ein Machtwort.


Berliner Morgenpost 02.10.2019:

Müller sieht rechtliche Probleme bei Mietsenkungen

Der rot-rot-grüne Senat will die Mieten für fünf Jahre auf dem aktuellen Niveau deckeln. Mietsenkungen soll es laut Müller nicht geben.



Berliner Zeitung 02.10.2019:

Geplanter Mietendeckel: Wie Mieter um rund 2,2 Milliarden Euro entlastet werden

Wenn der Mietendeckel kommt, dürfen sich Berlins Mieter auf eine finanzielle Entlastung in stattlicher Höhe einstellen.


Berliner Zeitung 02.10.2019:

Kommentar zum Mietendeckel: Rot-rot-grüne Koalition steht vor komplizierter Aufgabe

Die rot-rot-grüne Koalition steht beim Berliner Mietendeckel vor einer komplizierten Aufgabe.


Tagesspiegel 02.10.2019:

Der Zeitplan für den Berliner Mietendeckel wackelt

Im Januar soll der Mietendeckel in Kraft treten. Bisher ist sich die Koalition aber noch nicht einig, was drinstehen soll.


Tagesspiegel 01.10.2019:

Michael Müller lehnt Mietsenkungen per Gesetz ab

Die Koalition in Berlin steht vor einem schweren Konflikt: Der Regierende Bürgermeister will auf Mietsenkungen verzichten, die Linke keine Abstriche machen.

Tagesspiegel 02.10.2019:

Wohnturm am Alexanderplatz kann gebaut werden

Der U-Bahn-Tunnel unter dem geplanten Hines-Turm kann gesichert werden. Bezahlen soll das der Investor.


Berliner Zeitung 01.10.2019:

BVG und Investor einigen sich: Hochhaus-Bau am Alex wird immer wahrscheinlicher

Der US-Investor Hines ist dem Bau seines geplanten 150 Meter hohen Wohnturms auf dem Alexanderplatz offenbar einen Schritt näher gekommen.
Tagesspiegel 01.10.2019:

Verkauft Berlin das ehemalige Stasi-Gelände?

Nachdem die Besetzer das Haus freiwillig verlassen haben, wird das neu diskutiert.


Tagesspiegel 30.09.2019:


Nach der Besetzung folgt das Umdenken

Am Wochenende wurden Teile des geplanten "Campus für Demokratie" in der Frankfurter Allee besetzt. Berlin will das Haus dem Bund verkaufen. Oder doch nicht?
Berliner Zeitung 01.10.2019:

Mehr als 12 Prozent: Neumieter zahlen deutliche höhere Mieten

Die angespannte Lage auf dem Wohnungsmarkt trifft finanziell vor allem die Menschen, die in einer der Metropolen Deutschlands neu eine Mietwohnung finden mussten.
Berliner Woche 01.10.2019:

Nachbarschaftsinitiative drängt Stadträtin zur Prüfung einer Treuhänderschaft für Leerstandshaus

Im September haben sich Vertreter der Nachbarschaftsinitiative Friedenau mit Ordnungsdezernentin Christiane Heiß und Baustadtrat Jörn Oltmann ((beide Grüne) zu einem Gespräch über das leerstehende Haus an der Ecke Odenwald- und Stubenrauchstraße getroffen.
taz 01.10.2019:

Kein weiterer Ausbau gewünscht

Mit dem Start in die 30. Kältehilfe-Saison fordern Organisatoren eine verstärkte Bekämpfung der Ursachen von Wohnungslosigkeit.


neues deutschland 01.10.2019:

Nothilfe gegen das Erfrieren

Start der Berliner Kältehilfe für Obdachlose. Insgesamt 1157 Notübernachtungsplätze.


rbb24 01.10.2019:


Kältehilfe fordert Berliner Politik zum Handeln auf

Seit 30 Jahren bieten Wohlfahrtspflege und Hilfsorganisationen in den Wintermonaten Schlafplätze für Obdachlose an. Die Kapazitäten werden seit Jahren aufgestockt, um den Bedarf zu decken. In diesem Jahr sollen 1.100 Schlafplätze zur Verfügung stehen.


Tagesspiegel 01.10.2019:

Heute startet die Kältehilfe in Berlin

Gegen das Erfrieren auf der Straße: Mit 440 Plätzen startet die Kältehilfe für Obdachlose in die 30. Saison. Mehr als 1150 Plätze soll es bis Jahresende geben.


Berliner Morgenpost 01.10.2019:

Gegen das Erfrieren: Kältehilfe startet in die 30. Saison

Zum 1. Oktober startet die Kältehilfe mit Angeboten für Obdachlose. Zunächst gibt es 440 Plätze in Notübernachtungen und Nachtcafés.
Berliner Zeitung 30.09.2019:

Wenn Mietendeckel in Kraft tritt: Anwalt schlägt Eigentümern Massenkündigungen vor

Kurz vor dem für Mitte Oktober erwarteten Senatsbeschluss über das Mietendeckelgesetz fährt die Vermieterseite schärferes Geschütz gegen die geplante Regelung auf.


Berliner Zeitung 30.09.2019:

Kommentar zu Massenkündigungen: Berlin braucht in der Mietenpolitik Verständigung

Der Berliner Mietendeckel kommt. Nach dem Vorschlag zu Massenkündigungen braucht die Mietenpolitik in Berlin Verständigung.
Tagesspiegel 30.09.2019:

Berliner SPD will sich zu Enteignungen bekennen

Zum Parteitag der Berliner SPD gibt es Anträge für eine Zustimmung zur Vergesellschaftung von Wohnraum. Landeschef Müller lehnt Enteignungen bislang ab.