Berliner Zeitung 17.04.2020:

Hunderte Berliner Haushalte beantragen Mietstundungen

Viele Berliner machen Gebrauch von den neuen Regelungen in der Corona-Krise. In der City erkundigen sich vor allem Gewerbetreibende danach.
neues deutschland 17.04.2020:

Immobilien-Investoren ausgebootet

Vorkaufsrechte in Neukölln, Pankow und Prenzlauer Berg ausgeübt, Kreuzberger Mieter bangen noch.


Berliner Zeitung 17.04.2020:

Neukölln übt Vorkaufsrecht beim „Luftbrückenhaus“ aus

Neuer Eigentümer wird die Genossenschaft Beamten-Wohnungs-Verein zu Berlin. Die Mieter sind erleichtert.


Berliner Zeitung 17.04.2020:

Bezirke müssen Vorkaufsrecht ausüben, wo es geht

Gegner des Vorkaufsrechts argumentieren, dass es für die Bezirke zu teuer sei. Sie verkennen dabei aber einen wichtigen Effekt. Ein Kommentar.


taz 15.04.2020:


Für Pears nur saure Birnen

Die Ausübung des Vorkaufsrechts gestaltet sich in Corona- Zeiten nochmal schwieriger. Beim Luftbrückenhaus im Schillerkiez klappt es dennoch.
Berliner Woche 16.03.2020:

Keine Hotels und Büros zu Lasten von Wohnungen!

Kürzlich wurden den Mitgliedern der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf neue Pläne für das Grundstück „Hotel Panorama“ sowie für das seit vielen Jahren leerstehende Wohnhochhaus Wilmersdorfer Straße 82/83 vorgestellt.
Berliner Woche 16.03.2020:

Perleberger Straße 50 steht seit über einem Jahrzehnt leer

„Leider gibt es keinen neuen Sachstand im Fall Perleberger Straße 50“, teilt Laura Sander von der Pressestelle des Bezirksamts auf Anfrage mit. Die Perleberger Straße 50 ist ein Wohnensemble aus der Gründerzeit. Seit mehr als einem Jahrzehnt steht das Gebäude mit Vorder- und Hinterhaus und Seitenflügel leer.
Tagesspiegel 16.04.2020:

Urteilsverkündung zu „Liebig34“ soll verschoben werden

Eigentlich sollte das Urteil am 30.April verkündet werden, nun zeichnet sich eine Verschiebung ab. Widerstände gegen eine mögliche Räumung wurden bereits angekündigt.
junge Welt 16.04.2020:

"Auch in diesen Zeiten muss Protest noch möglich sein"

Berliner Gesundheitsamt untersagt Demonstration gegen Räumung der Kiezkneipe "Syndikat". Ein Gespräch mit Christian Müller.
Berliner Abendblatt 16.04.2020:

Mieter in Pankow dürfen endlich aufatmen

Bezirk Pankow hat das Vorkaufsrecht gleich für zwei Mietshäuser wahrgenommen.
Berliner Zeitung 15.04.2020:

Sozialwohnungen: Abgeordnete fordern Rücknahme von Mieterhöhungen

Während der Mietendeckel die Haushalte in freifinanzierten Wohnungen in Berlin entlastet, steigen für Tausende Sozialmieter die Kosten. Das sorgt für Kritik. In der Regierungskoalition wird schon die Rücknahme der Erhöhungen verlangt.


Berliner Zeitung 14.04.2020:


Tausende Sozialmieter in Berlin werden zur Kasse gebeten

Ende März verkündete der Senat, dass die Mieter von Sozialwohnungen in diesem und nächsten Jahr keine Mieterhöhungen bekommen. Nun zeigt sich: Viele Haushalte müssen doch mehr zahlen.


Berliner Zeitung 14.04.2020:

Sozialwohnungen: Miet-Erhöhung muss gestoppt werden

Eine weitere Möglichkeit zur Mieterhöhung im sozialen Wohnungsbau muss abgeschafft werden. Geringverdiener müssen geschützt werden. Ein Kommentar.


Berliner Abendblatt 12.04.2020:

Berlin-Spandau: Keine Mieterhöhungen für Sozialwohnungen

Regelung wegen Corona wurde bis Ende März 2022 festgelegt.
Berliner Woche 15.04.2020:

Bezirk übt Vorkaufsrecht aus

Für das Haus in der Hadlichstraße 29 hat das Bezirksamt das Vorkaufsrecht ausgeübt und 28 Wohnen zugunsten des landeseigenen Wohnungsunternehmens Gesobau erworben.