Berliner Morgenpost 24.09.2019:

Landesrechnungshof prüft jetzt Wohnungsbaugesellschaften

Die Kontrollbehörde kann die Tätigkeiten der sechs landeseigenen Gesellschaften auf einer belastbaren rechtlichen Grundlage prüfen.
junge Welt 24.09.2019:

Bauboom zu Ende

Umfrage: Erwartungen der Immobilienbranche erreichen angesichts der Rezessionsgefahr Tiefstand. Mieten sinken aber nicht.
neues deutschland 24.09.2019:

Zehn Millionen Euro Schaden für Howoge

Wohnungsunternehmen sieht sich als Betrugsopfer bei Bauprojekt.


Berliner Zeitung 24.09.2019:

Mängel bei Studenten-Apartments in Treptow: Howoge zeigt Projektentwickler an

Die Vorwürfe wiegen schwer. Wegen angeblich erheblicher Mängel bei einem Bauprojekt für studentisches Wohnen und Betrugsverdachts hat die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Howoge den Vertrag mit dem privaten Projektentwickler gekündigt — und zugleich ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.
taz 24.09.2019:

„Puffer für soziale Probleme“

Immer mehr Psychiatriepatienten ohne Wohnung — das könnte die Errungenschaften der modernen Psychiatrie gefährden, sagt Oberarzt Stefan Gutwinski.
Tagesspiegel 24.09.2019:

Berlins Verwaltung hat noch keinen Finanzplan für den Mietendeckel

Die Details des Berliner Mietendeckels stehen noch immer nicht fest. Doch erst mit den Regeln kann der Bedarf an Verwaltungspersonal ermittelt werden.


Berliner Morgenpost 24.09.2019:

Investitionsbank soll Mietendeckel umsetzen

Die Bezirke haben sich gewehrt: Sie müssen nicht die Regeln des Gesetzes überwachen. Wie das die IBB schaffen soll, ist offen.

Berliner Woche 24.09.2019:

Unterkunft für Geflüchtete entsteht auf dem Gelände Rudower Straße 184

Berlin braucht auch zukünftig Unterkünfte für Geflüchtete, weshalb das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten Berlin (LAF) aktuell berlinweit mehrere Wohnhäuser in Fertigteilbauweise plant und errichtet.
taz 23.09.2019:

Geschichte wird gemalt

Das bekannte Wandbild in der Kreuzberger Waldemarstraße 81 wurde restauriert. Das Künstlerkollektiv kritisiert Kommerzialisierung der Murals.
Berliner Mieterverein 23.09.2019:

Berliner Mieterverein schlägt mit 10%-Grenze einfache und umsetzbare Mietabsenkungs-Regelung vor

Der Berliner Mieterverein (BMV) hat sich in seiner Stellungnahme zum Referentenentwurf dafür ausgesprochen, den Antrag auf Absenkung überhöhter Mieten beizubehalten und zugleich effektiv auszugestalten.
taz 23.09.2019:

Miete senken leicht gemacht

Der Mietendeckel enthält in seinem aktuellen Entwurf die Möglichkeit von Mietsenkungen. Doch wer wird seine Miete wirklich senken können?


neues deutschland 23.09.2019:

Die Löcher im Deckel aufzeigen

Der Mietendeckelrechner soll den Hauptstädtern zeigen, ob sie bald weniger für ihre Wohnung aufwenden müssen.


Berliner Zeitung 23.09.2019:


Online-Rechner: So wird der Mietendeckel in Berlin wirken

Der Berliner Mietendeckel kommt. Die Frage ist nur: Wer kann auf eine Mietsenkung hoffen?
taz 23.09.2019:

Angst vor der Vertreibung

Protestfrühstück in der Tucholskystraße: Das vor 30 Jahren besetzte, unsanierte Haus Nummer 30 in Berlin-Mitte ist Teil der Protestgeschichte.
taz 22.09.2019:

Richtig gut organisierte Besetzer

Wagentage: Erstmals wird in Marzahn ein Wagenplatz besetzt. Aktivist*innen von DieselA wollen mit Bahn und Senat verhandeln.