Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der jungen Welt und Berliner Zeitung nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
junge Welt 01.12.2022:

Dauerhaft preiswert

Mieterbund präsentiert Konzept zur "Neuen Wohngemeinnützigkeit" — Immobilienlobby erwartet bürokratisches "Milliardengrab".
Berliner Zeitung 01.12.2022:

Berlin: Verbraucher von Öl, Kohle und Pellets werden mit Hilfen entlastet

Rund 330.000 Menschen in Berlin, die alternativ heizen, sollen bald eine Pauschale bekommen. Was bisher bekannt ist.
neues deutschland 30.11.2022:

Mieterbeiräte werden gesetzlich verankert

Weiterer Schritt zur Demokratisierung der landeseigenen Wohnungsunternehmen.


Berliner Zeitung 30.11.2022:

Berlin: So sollen die Rechte von Mieterbeiräten gestärkt werden

Die Rolle der Quartiersvertreter soll gesetzlich verankert werden. Vermieter müssen Informationen zur Verfügung stellen.

neues deutschland 30.11.2022:

Hängepartie Hirschhof

Um eine Lösung für den genossenschaftlichen Ankauf der Kastanienallee 12 wird bis zum Ende gerungen.


taz 29.11.2022:

Kastanie (noch nicht) aus dem Feuer

Bis zum 30. November muss es eine Förderung für die Kastanienallee 12 geben, sonst droht der Verkauf an einen Investor. Eine Lösung ist in Sicht.


rbb24 28.11.2022:


Berliner Genossenschaftsprojekt "k12" steht vor dem Aus

In der Berliner Kastanienallee 12 leben 100 Menschen in 55 Mietwohnungen. Die Eigentümer wollen das Areal zum fairen Preis an die Genossenschaft der Bewohner verkaufen. Doch die niedrigen Mieten könnten einer Förderung im Weg stehen.
Berliner Zeitung 30.11.2022:

Geheimsitzung: Ex-Senator verteidigt Zusammenkunft zu geplanter Kudamm-Bebauung

Der Linken-Politiker Scheel sagt, es habe sich bei der nichtöffentlichen Zusammenkunft des Baukollegiums nur um „einen internen Arbeitstermin“ gehandelt.


Berliner Zeitung 30.11.2022:

Fehler über Fehler bei der Planung für das Karstadt-Grundstück am Kudamm

Die Geheimsitzung des Baukollegiums war falsch. Berlins Bürgerinnen und Bürger haben ein Recht auf Transparenz. Ein Kommentar.
rbb24 29.11.2022:

Vom Spaßbad zum ewigen Streitobjekt

Um kaum ein anderes Berliner Gebäude wird so ausdauernd gestritten wie um das Sport-und Erholungszentrum in Friedrichshain. Nun unterlag der Investor erneut vor Gericht. Dass das Gelände jetzt schnell zurück ans Land geht, steht aber noch nicht fest.
Berliner Abendblatt 28.11.2022:

Kündigung für Museum der Dinge

Dem Museum der Dinge im Berliner Stadtteil Kreuzberg droht der Verlust seiner Ausstellungsflächen.
Berliner Woche 28.11.2022:

Grundsteinlegung für Gebäude-Ensemble an der Passauer Straße

Vor wenigen Tagen, am 24. November, ist in der Passauer Straße 1-3 der Grundstein gelegt worden: Direkt gegenüber vom KaDeWe baut die Signa-Gruppe einen Geschäfts- und Bürokomplex. In zwei Jahren soll er bezugsfertig sein.
Tagesspiegel 28.11.2022:

Freie Flächen in Berlin und Brandenburg: Hier wird am meisten unbebautes Bauland verkauft

Durchschnittlich 1260 Euro pro Quadratmeter kostete unbebautes Bauland in Berlin 2021, in Brandenburg 113 Euro. Am teuersten sind Flächen in Mitte und Potsdam.
rbb24 28.11.2022:

Berlin kann Wohngeldreform frühestens ab Mitte Januar umsetzen

Der Berliner Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) geht davon aus, dass die Wohngeldreform nicht gleich zu Jahresbeginn umgesetzt werden kann.


Berliner Zeitung 28.11.2022:

Senator Geisel: Wohngeldauszahlung kann nicht Anfang Januar beginnen

Die für Anfang 2023 angekündigte Wohngeldreform stellt Berlin vor Herausforderungen. Die Bezirke sollen nun Hilfe bekommen, um die Umsetzung zu stemmen.


Tagesspiegel 28.11.2022:

Reform-Umsetzung in Berlin: Geisel hält Auszahlung von Wohngeld ab Anfang Januar nicht für machbar

Die geplante Wohngeldreform stellt Berlin vor Herausforderungen. Die Bezirke sollen finanzielle und personelle Hilfe bekommen, um die Umsetzung zu stemmen.
Berliner Morgenpost 25.11.2022:

Neuer Wirbel um die Millionenvilla von Jens Spahn

Rätselraten um Spahns Villa: Wie kam der CDU-Politiker an die Millionen? Verwirrspiel um eine "Erbschaft", die viele Fragen aufwirft.