• slider 001 1
  • slider 001
  • Plakat
  • Miete runter
Berlin: Kauf Dich zurück! — Dieffenbachstraße 29 verkauft!

Die Dieffenbachstraße 29 wurde Anfang Januar verkauft!

Dem Haus droht nun das Schicksal vieler Häuser im Graefekiez. Der Kaufpreis der Immobilie lässt Böses vermuten. Würde der oder die neue Käufer*in die Mieten für die Wohnungen im Haus nur moderat anheben, würde sich das Geschäft vermutlich erst in einem viertel Jahrhundert rentieren.
Es ist deshalb sehr wahrscheinlich, dass eine grundlegende Modernisierung des Hauses geplant ist, um die Wohnungen deutlich teurer vermieten zu können. Das bedeutet steigende Mieten und Verdrängung.

Für die Ausübung der Vorkaufrechts durch den Bezirk bleibt nur bis 3. März 2019 Zeit!
Der Countdown läuft!

Wir die Mieter*innen der Dieffenbachstraße 29 möchten das verhindern. Wir sind eine diverse und solidarische Mieter*innengemeinschaft in 35 Wohnungen plus Gewerbe mit Hauskatze.
Wir kämpfen für den Erhalt von bezahlbarem Wohnraum für alle im Kiez. Seit Anfang Januar prüft der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg das Vorkaufsrecht für das Haus. Bisher ist nicht klar, wie die Entscheidung ausfallen wird. Seit einigen Jahren erleben wir hier im Kiez, in Berlin und in anderen Städten eine massive Verdrängung von Menschen durch steigende Mieten. Soziale Netzwerke in der Nachbarschaft werden zerstört, Menschen werden gezwungen ihre langjährige Umgebung zu verlassen und im Ungewissen gelassen.

Die Politik ist jetzt gefordert!

Profitorientierte Investor*innen verwandeln den sozialen Wert unserer Städte in ihre Gewinne. Das ist Gift für den sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Der Wohnraum von Menschen darf nicht zu einem Spekulationsobjekt des freien Marktes werden. Bezahlbarer Wohnraum für alle muss ein Grundrecht sein.
Jahrelang wurde der Ausverkauf der Stadt vorangetrieben. Die Einführung des kommunalen Vorkaufsrechts ist ein Instrument, um Mieterhöhungen und Verdrängung in Quartieren zu kontrollieren.
Wir, die Mieter*innen der Dieffenbachstraße 29 fordern den Bezirk Kreuzberg-Friedrichshain und den Berliner Senat auf, das Vorkaufsrecht in der Dieffenbachstraße 29 wahrzunehmen.

Initiative Dieffe 29 — Stadt für Alle!

Und am So 17.02. von 13 - 16 Uhr: DIEFFENALE — Der rote Teppich für die Nachbarschaft

Wir laden auf den RED CARPET vor unserem Mietshaus. Kommt zur DIEFFENALE mit Euren Mietgeschichten. Weiter Gesicht zeigen! Es gibt Sekt und Selters für Alle.

Ort: vor der Dieffenbachstr.29, Kreuzberg

Facebook: Dieffe29